Dinge, die Sie vor einer Reise nach Usbekistan wissen sollten.

Dokumente und Flug

Dokumente und Flug

Liebe Gäste der Republik Usbekistan! Prüfen Sie vor der Abreise unbedingt Ihren Reisepass! Die Gültigkeit des Reisepasses muss mindestens 3 Monate ab dem Datum der Ausreise aus Usbekistan betragen.

Achtung! Wir bitten Sie, die Abflugzeit auf der Website des Flughafens einen Tag vor Ihrem Flug zu überprüfen - es ist möglich, dass die Zeit von der Fluggesellschaft geändert werden kann. Informieren Sie sich über unsere Business Lounge Services.

Der Check-in für den Flug beginnt 2 Stunden und endet 40 Minuten vor Abflug, bitte seien Sie pünktlich.

Der Check-in erfolgt nach Vorlage des Tickets, des Reisepasses, der Bordkarte und der Gepäckaufgabe. Nach dem Check-in gehen Sie bitte ohne Verzögerung an Bord Ihres Fluges. Das Boarding endet 30 Minuten vor der Abfahrt. Wenn Sie sich nicht vor Ende des Einsteigevorgangs einfinden, wird das Flugzeug ohne Sie abfliegen und Ihr Gepäck wird aus dem Flugzeug entfernt. Bewahren Sie Ihr Ticket bis zum Ende des Fluges auf - es wird für Hin- und Rückflug ausgestellt.

Bedingungen für Kabinengepäck (Handgepäck) auf Flügen von Uzbekistan Airways:

• Das maximale Gesamtgewicht des Handgepäcks (Standardgepäck + Zubehör) pro Fluggast darf 10 kg nicht überschreiten.

• Erlaubte Maße: 55 cm (L) x 35 cm (B) x 25 cm (H) - inklusive Taschen, Rollen und Griffe.

Vorsichtsmaßnahmen am Flughafen: - Behalten Sie Ihr Gepäck im Auge, lassen Sie es nicht unbeaufsichtigt!

Flughafen- und Zollbestimmungen

Flughafen- und Zollbestimmungen

Zollbestimmungen für die Einreise nach Usbekistan:

• Ab Januar 2018 ist die schriftliche Deklaration von Bargeld bei der Ein- und Ausfuhr aus Usbekistan bis zu einem Wert von 2.000 US-Dollar abgeschafft worden. Passieren der Zollkontrolle durch den "grünen Korridor".

• Wenn die Summe des eingeführten Betrages 2000 US Dollar übersteigt, ist es notwendig, 2 Kopien des Zollerklärungsformulars (T6-Formular) auszufüllen. Sprache des Zollerklärungsformulars  ist Usbekisch, Russisch oder Englisch. Es ist notwendig, beide Kopien gleichermaßen auszufüllen und die genaue Summe der zu importierenden Geldmenge anzugeben. Ein Exemplar ist bei der Zollkontrolle abzugeben, das andere ist bis zum Ende der Reise aufzubewahren. Später, wenn Sie das Land verlassen und Ihrer Geldbetrag 2000 US-Dollar übersteigt, müssen Sie die zweite Kopie den Zollbeamten geben und ein weiteres ähnliches Dokument ausfüllen. Auf diese Weise kontrollieren die Behörden die im Land ausgegebene Geldsumme. Der Geldbetrag, den Sie einführen, darf nicht größer sein als der Geldbetrag, den Sie aus Usbekistan ausführen. Sie haben das Recht, unbegrenzte Mengen an ausländischer (nicht usbekischer) Währung nach Usbekistan zu bringen.

• Wenn die Summe der exportierten Währung 2000 US-Dollar nicht überschreitet, können Sie durch den grünen Korridor gehen, ohne die Zollerklärung auszufüllen.

• Die Mitnahme von Bargeld in ausländischer Währung aus dem Land ohne Erlaubnis der Zentralbank ist jetzt bis zu einem Gegenwert von 5000 US-Dollar erlaubt.

LISTE DER VERBOTENEN GEGENSTÄNDE FÜR DIE EINFUHR IN DIE REPUBLIK USBEKISTAN

LISTE DER VERBOTENEN GEGENSTÄNDE FÜR DIE EINFUHR IN DIE REPUBLIK USBEKISTAN

• Publikationen, Manuskripte, Klischees, Gemälde, Illustrationen, Fotografien, fotografische Filme, fotografische Negative, Film - Video - Tonprodukte, Schallplatten, Tonmaterialien, die mit dem Zusammenbruch  der Staats- und Gesellschaftsordnung abzielen oder damit verbunden sind. Dazu gehören Materialien, die die territoriale Integrität, politische Unabhängigkeit und staatliche Souveränität bedrohen, die Krieg, Terrorismus, Gewalt, nationale Unterdrückung und religiösen Hass, Rassismus und Antisemitismus, Faschismus befürworten.  
• Der Import und Export von seltenen und gefährdeten Arten, die im Roten Buch aufgeführt sind, ist verboten. Bei der Einfuhr von Waren für gewerbliche Tätigkeiten muss eine Person als privater Unternehmer mit dem Recht zur Durchführung von Import- und Exportgeschäften registriert werden. 
• Die Einfuhrgrenze für nicht zollpflichtige Edelmetalle beträgt 5 Stück mit einem Gesamtgewicht von maximal 30 Gramm. Der Import und Export von Edelmetallen und Schmuck zu kommerziellen Zwecken ist nur mit einer vom Ministerium für Außenwirtschaftsbeziehungen und Handel der Republik Usbekistan ausgestellten Lizenz erlaubt.


• Die Einfuhr von radioelektronischen Mitteln und Hochfrequenzgeräten ist nur mit der entsprechenden Genehmigung der Behörden der Republik Usbekistan erlaubt. (Zentrum für elektromagnetische Kompatibilität Kommunikation und Ministerium für Kommunikation von Usbekistan). 
• Für die Einfuhr von Tieren ist eine Sondergenehmigung der zuständigen Behörden der Republik Usbekistan erforderlich. (Sanitär-Epidemiologische Station).
• Der Import und Export von medizinischen Produkten und Geräten ist nur mit Genehmigung des Gesundheitsministeriums der Republik Usbekistan erlaubt. 
• Falls sie psychotrope Arzneimittel bei sich bewahren, müssen sie über eine ärztliche Verschreibung für Medikamente verfügen.  Die Liste der verbotenen Medikamente kann
HIER eingesehen werden.

Beachten Sie die Hinweise der usbekischen Regierung und ergänzende Informationen.

Beachten Sie die Hinweise der usbekischen Regierung und ergänzende Informationen.

Am Ausgang des Flughafengebäudes wartet Ihr Reiseleiter oder Fahrer mit dem auf Ihrem Voucher angegebenen Schild auf Sie, d.h. nach Passkontrolle, Gepäckeinnahme, Zollabfertigung gehen Sie nach draußen zum Treffpunkt. Dann gehen Sie zum Bus, Minivan oder zur Limousine. Um im Hotel einzuchecken, müssen Sie Ihren Namen (oder die Gutscheinnummer) nennen und Ihren Reisepass vorlegen, dann erhalten Sie einen Schlüssel für Ihr Zimmer.

Einchecken im Hotel:

Achtung! Gemäß dem Gesetz über den touristischen Aufenthalt auf dem Territorium Usbekistans ist es erforderlich, bei der Ausreise ein Dokument vorzulegen, das als Registrierungsblatt bezeichnet wird.

Um dieses Dokument zu erhalten, müssen Sie Ihren Reisepass an der Rezeption des Hotels  vorlegen. Für jede Übernachtung im Land sollte ein Anmeldeformular vom Hotel mitgenommen werden. Diese Dokumente sollten Sie bis zum Ende Ihres Aufenthalts im Land aufbewahren und bei der Ausreise kann sie auf Verlangen des Zolls vorgelegt werden.

Trinken von alkoholischen Getränken in Usbekistan:

Bitte beachten Sie, dass das Trinken von alkoholischen Getränken auf den Straßen der Stadt sowie auf öffentlichen Plätzen gesetzlich streng verboten ist. Bitte beachten Sie diese Regel, um unangenehme Situationen mit der örtlichen Polizei zu vermeiden. Auf dem Territorium Usbekistans können Sie lokal produzierte Getränke kaufen, importierte alkoholische Getränke sind im Land nicht erhältlich, wenn Sie also bestimmte Vorlieben für bestimmte Alkoholmarken haben, vergessen Sie nicht, diese mitzubringen (Sie können sie im Duty Free kaufen), aber gibt es keinen Duty Free in Samarkand, Buchara, Urgench, Nukus, Termez!

HINWEIS: Bitte vergessen Sie nicht, nach der offiziellen Quittung und dem Zertifikat des gekauften Souvenirs (Teppiche usw.) zu fragen, aus dem hervorgeht, dass es sich nicht um eine Antiquität handelt. Ohne diese Quittung (Zertifikat) kann die Zollkontrolle am Flughafen bei der Abreise Sie anhalten und diese Geschenke beschlagnahmen oder sogar ein Strafverfahren einleiten.

WIR WÜNSCHEN IHNEN EINE GUTE REISE!